Nahrungsmitteldiktatur Codex Alimentariu

Codex Altimentarius - Dr. Gottfried Lange

Codex Altimentarius - Dr. Gottfried Lange www.giftig.me 1/6

 

http://www.youtube.com/watch?v=WzZ_L5zuoms&feature=player_embedded

 

2/6

http://www.youtube.com/watch?v=phorz-JySPs&NR=1

 

 

http://www.giftig.me/2010/01/codex-alimentarius-infos-videos/

 

http://www.open-speech.com/threads/269863-Codex-Alimentarius

police raids organic food store

Police Begin "Guns Drawn" Raids on Organic Food Stores in California

http://www.youtube.com/watch?v=b27EFldZ17k&NR=1

 

police raids organic food store

 

detaillierter:

Food police target organic foods in California!


http://www.youtube.com/watch?v=ifvp3Fxi7Uo&NR=1

 

mehr

Local farms could be illegal

http://www.youtube.com/watch?v=TEr9EeXe4I0&NR=1

 

Growing your own Food Illegal!!!! S510 Makes it the Law- ACTION NEEDED!!!

http://www.youtube.com/watch?v=LDskHi50gZM&NR=1

 

Senate Bill S510 Makes it illegal to Grow. Share. Trade or Sell Homegrown Food.

 

http://www.youtube.com/watch?v=kTi9ofo3QDo&NR=1

 

Codex Alimentarius -

http://www.zeitkritiker.de/index.php/umwelt-und-gesundheit/ernaehrung/222-der-codex-alimentarius-als-waffe-gegen-freie-menschen

Codex Alimentarius - Dr. Gottfried Lange im Gespräch mit Tomas Eckardt

Dr. Gottfried Lange im Gespräch mit Tomas Eckardt
Dieser Beitrag ist in Kooperation mit «Neue Impuls» entstanden. (aufgezeichnet 26-04-2009
)

 

http://www.alpenparlament.tv/index.php?option=com_content&view=article&id=68:codex-alimentarius-dr-gottfried-lange-im-interview-mit-tomas-eckardt&catid=37:liste-der-videoaufzeichnung&Itemid=57

Immer weniger Nährstoffe in Obst und Gemüse / codex alimentarius

Der Vergleich zwischen einer 1985 erstellten Studie des Pharmakonzerns Geigy und den 2002 in einem Karlsruher Lebensmittellabor (Sanatorium Oberthal) ermittelten Werten von Obst und Gemüse bestätigt Stratas Aussagen. Die in Klammern angegebene Prozentzahl bezeichnet jeweils die Differenz zwischen den 1985 und 2002 gemessenen Werten:


  • Brokkoli: Calcium (minus 73%); Folsäure (minus 62%), Magnesium (minus 55%)


  • Bohnen: Calcium (-51%); Folsäure (-23%), Magnesium (-31%), Vitamin B6 (-77%)


  • Kartoffeln: Calcium (-78%); Magnesium (-48%)


  • Möhren: Calcium (-24%); Magnesium (-75%)


  • Spinat: Magnesium (-76%), Vitamin C (-65%)


  • Apfel: Vitamin C (-60%)


  • Banane: Calcium (-12%); Folsäure (-79%), Magnesium (-23%), Vitamin B6 (-95%)


  • Erdbeeren: Calcium (-43%); Vitamin C (-87%).


 

 

 weiterlesen

http://www.vitaminfreiheit.de

 

 

gefunden im infokrieg-thread über codex alimentarius

 

Wobei die Verfügbarkeit von Nahrungsergänzungsmitteln eher zweite Wahl sein sollte, wie ich finde...

viel wichtiger ist, die Ursachen für den Mangel herauszufinden und zu beheben, damit Obst und Gemüse optimal nährstoffhaltig sind.

Codex Alimentarius nur ein Hoax?

 http://www.esowatch.com/index.php?title=Codex_Alimentarius

 http://www2.tu-berlin.de/www/software/hoax/codexalimentarius.shtml

mehr

Aus einem Forenthreat:eiter gehts ...

Unter Annelis erster Suchwortangabe findet man Diese Auslegung (oder eher Verfälschung)
des Codex Alimentarius. Sie stammt von der amerikanischen Psychiaterin Dr. Rima Laibow.
Frau Dr. Rima Laibow hat etliche Videos im Angebot, in denen sie ihre Theorien darlegt.

Diverse ihrer Videos wurden produziert von der CCHR (Citizens Commission on Human Rights ).
Die deutsche Schwesterorganisation ist die "Kommission für Verstöße der Psychiatrie gegen
Menschenrechte" (KVPM). Beide gehören zu Scientology. Wikipedia

Vieles, was Frau Laibow sagt, ist verfälscht, aufgebauscht und sogar erfunden. Ihre Thesen
werden von ihr nicht belegt.
Sie mischt aber gerade so viel an Wahrheit hinein, dass verunsicherte Menschen bereit sind,
ihre Videos, Schriften, Pülverchen etc. zu kaufen. Hinter der Panikmache stecken handfeste
wirtschaftliche Interessen.

Viele der unrichtigen Behauptungen wurden von Nina Hawranke für das Nexus Magazin Nr. 21
genauestens analysiert:

Codex Alimentarius – Wenn Kritik sich selbst zum Opfer fällt

Nicht falsch verstehen: Mit meinem Post befürworte ich nicht den Codex. Ich spreche nur gegen
die Panik- und Meinungsmache, die anstelle einer kritischen Auseinandersetzung mit diesem Thema
in großem Stil stattfindet.

weiterlesen

http://www.e-rauchen-forum.de/showthread.php?tid=6017&page=2

http://www.nexus-magazin.de/artikel/lesen/codex-alimentarius-wenn-kritik-sich-selbst-zum-opfer-fa-llt

Mit inkrafttreten des CodexA. wird Gemüseanbau zur Selbstversorgung genehmigungspflichtig...


Hier hab ich noch einen link vom rath, da erscheints als Text, aber ich meine , ich habs auch direkt von Laibow selbst in einem ihrer englischsprachigen Videos gehört.

Killing Organic Foods

There'll be no longer organic [food] standards in countries. The World Health Organization - and the Nazis - will literally control organic food. These foods will be irradiated, they will be sprayed with pestices and grown in animal feces [shit], they will still be sprayed with chemicals and still be called organic.


By the way, as part of that, municipalities and cities world wide in the 177 countries will eventually, but surely control whether or not you can grow your own food. If you grow food in your own house, you'll have to have a permit.

http://www.thebestofrawfood.com/food-lies.html