Buchtips

Buchtip - Jim Keith - Bewußtseinskontrolle

Buchbeschreibung

Jim Keith - Mind Control Part 1 of 7


>>> weiter

 

 

 

Buchtip - Hermann Ploppa Hitlers Amerikanische Lehrer

 Hermann Ploppa

Hitlers Amerikanische Lehrer –

Die Eliten der USA als Geburtshelfer des Nationalsozialismus

Liepsen Verlag

ISBN 978-3-9812703-0-3

Leseprobe

http://gedankenfrei.wordpress.com/2008/11/28/h-ploppa/

 

Video zum Film

http://blogpoliteia.wordpress.com/

 

Hitlers amerikanische Lehrer Part 1/7


 

http://www.youtube.com/watch?v=4GSYnMsA168&feature=player_embedded

Hitlers amerikanische Lehrer Part 2/7


http://www.youtube.com/watch?v=40w5VjuRTgs&feature=related

kosenloses Online-Buch - Historiker Johann Sporckgraff - Islamisierung und Geschichte

Der Historiker Johann Sporckgraff ist besorgt über die Islamisierung. Da er viel über den Islam weiß, hat er einige Texte mit nützlichen Informationen zusammengestellt, die für unsere Leser in der alltäglichen Auseinandersetzung brauchbar sind. Sie finden die Datei hier als PDF zum Download. Der Autor erklärt darin, warum die Umdichtung des Islam in eine Friedensreligion eine echte kulturelle Leistung ist.

Aus einer kriegerischen Wüstenreligion wird eine Hochkultur phantasiert, im Vergleich mit jener die heutige westliche Kultur quasi ein später Wurmfortsatz islamischer Leistungen wäre. Gewalt im Namen Allahs erscheint in dieser Betrachtungsweise als Missbrauch des Islam. Absurder Höhepunkt dieser Auffassungen ist die Darstellung des Islam als einer Friedensreligion, was er gemäß seiner Doktrin und seiner Geschichte ganz eindeutig nicht ist.

» Buch hier kostenlos online lesen

 

Quelle: pi-news.net

Buchtip - Brave new schools

Brave New Schools

Aus dem Amerikanischen übersetzt von Dagmar Schubert

Originaltitel: “Brave New Schools” by Berit Kjos

 

Hier als pdf zu lesen! 

http://bravenewschools.wordpress.com/

 Hier ein Artikel drüber, der Markantes zusammenßt. Danke für den Link Chrissy

http://www.saarbreaker.com/2009/05/gastbeitrag-dagmar-schubert-prchtige-neue-schulen/

 

Buchtip - Was der Verfassungsschutz verschweigt.

Was der Verfassungsschutz verschweigt. Bausteine für einen Alternativen Verfassungsschutz-Bericht Josef Schüßlburner, Hans-Helmuth Knütter
Was der Verfassungsschutz verschweigt. Bausteine für einen Alternativen Verfassungsschutz-Bericht

579 Seiten, broschiert, 5,00 €

Schnellroda, IfS 2007


ISBN: 978-3-939869-51-1
5,00 EUR
incl. 7 % UST exkl. Versandkosten

Gibt es eigentlich verfassungsfeindlichen Liberalismus? Gibt es verfassungsfeindliche Traditionslinien der Christdemokratie? Sollte die Sozialdemokratie vom Verfassungsschutz beobachtet werden? Oder wie steht es um die totalitären Kader, die zu den "Grünen" führten?

Der Alternative Verfassungsschutz-Bericht schließt die Lücken, die in den amtlichen Verfassungsschutzberichten klaffen. Zur Prüfung der wirklichen Gefährdung der Verfassungsordnung ist eine objektive und rechtsstaatlich gebotene Methodik notwendig. Sie muß beispielsweise deutlich machen, daß die amtlich verschwiegene Tätigkeit westlicher Geheimdienste in der Bundesrepublik eine Bedrohung der Verfassung darstellt.

Insbesondere ist der Verfassungsschutz selbst, der sich häufig genug als Skandalbehörde dargestellt hat, ein zentrales Problem der Verfassungsordnung. So wendet der amtliche Verfassungsschutz im "Kampf gegen Rechts" eine Analysemethodik an, die nahezu jeden zum "Verfassungsfeind" machen kann. Würde diese amtliche Merhodik auf die etablierten Strömungen angewandt, fände sich der halbe Bundestag im Verfassungsschutzbericht wieder.

Die Schlußfolgerung, daß mancher "Verfassungsfeind" gemäß amtlicher Einstufung eine konstruierte Bedrohung ist, liegt nahe und wird von den Autoren in diesem Buch gezogen. Dagegen ist verfassungswidriges Handeln wohl eher dort zu finden, wo amtlich nicht unbedingt gesucht wird.

 

Quelle

http://www.shop.edition-an

Habs grade im Netz gefunden, könnte interessant sein, wenn man auf Spurensuche ist, wie es passieren konnte, daß wir unsere Souveränität und Selbstbestimmung Stück für Stück aufgeben. Nun ja bis vor einiger Zeit glaubte ich noch wir hätten sie gehabt, so ganz selbstverständlich eben.

Buchtip - Torsten Mann „Rote Lügen im grünen Gewand“

http://ef-magazin.de/2009/08/08/1406-rezension-kommunistische-urspruenge-der-oeko-bewegung

Buchtip - Arne Hoffmann: Der Fall Eva Herman. Hexenjagd in den Medien

http://www.openpr.de/news/334446/Der-Fall-Eva-Herman-von-Arne-Hoffmann.html