Archiv

Saudi-Arabien - Wegen *Hexerei* zum Toide verurteilt

http://de.news.yahoo.com/blog/allgemein/beitrag/37782/

95 von 100 Österreichern haben Kunststoffrückstände in ihrem Blut.

http://www.dasgelbeforum.de.org/forum_entry.php?id=138741
ORF Video Beitrag - 95 von 100 Österreichern haben Kunststoffrückstände in ihrem Blut.

In aktuellen Studien wurden Spuren von Weichmachern und Flammschutzmitteln im menschlichen Organismus nachgewiesen.

http://tvthek.orf.at/programs/1306-Newton/episodes/978069-Newton

http://www.youtube.com/watch?v=AnzSMmcKhRk

http://www.youtube.com/watch?v=I_39zZjEw7s

http://www.youtube.com/watch?v=o3KwlnTPrKI

http://www.youtube.com/watch?v=AVyDkV-Xx88


Der Kinotrailer für Plastic Planet.

Mehr Infos zum Film unter http://www.plastic-planet.at

http://www.youtube.com/watch?v=-fwltw4U-CI



Krebserregende Stoffe im Mineralwasser

Krebserregende Stoffe im Mineralwasser sind nicht selten. Bei der Herstellung von PET-Flaschen bzw. bei ihrer Lagerung kann als Abbauprodukt Acetaldehyd entstehen und in den Flascheninhalt übergehen.

http://help.orf.at/?story=9235

______________________________

DIE CHEMIEFALLE


Im Naturparadies Alpen stehen Forscher vor einem Rätsel. Im Thuner See beobachten sie mysteriöse Veränderungen an den Felchen. Fast die Hälfte der Fische hat missgebildete Geschlechtsteile. Sind chemische Stoffe, die ähnlich wie Hormone wirken, die Ursache für die Deformation? Droht auch den Menschen Gefahr? Der Film beschäftigt sich mit den Auswirkungen hormonaktiver Chemikalien. Hormonaktive Chemikalien bestimmen unseren Lebensalltag. Sie stecken in Plastik, Kosmetik, Medikamenten und gelangen laufend in die Umwelt. Gleichzeitig machen Wissenschaftler weltweit alarmierende Beobachtungen: Eisbären bringen Zwitter zur Welt, Fische verweiblichen, Kaulquappen entwickeln sich nicht mehr zu Fröschen. Und: Die Spermienqualität der europäischen Männer soll sich in den letzten 50 Jahren massiv verschlechtert haben. Hormone in winzigen Mengen steuern Entwicklung und Verhalten von Tier und Mensch. Chemikalien ähneln oft den körpereigenen Hormonen und können das sensible System stören - besonders gefährlich ist das bei Schwangeren und Säuglingen. Die Chemieindustrie sieht dennoch keine Gefahr. Gesetzliche Kontrollmechanismen funktionieren nicht. Der Film zeigt Auswirkungen von hormonaktiven Chemikalien. Ist die zehn Monate alte Lilly ein Opfer dieser Substanzen? Sie ist weder Junge noch Mädchen. Und was ist mit dem 37 Jahre alten Oliver J.? Seine Frau kann nicht schwanger werden, weil sich in seinem Ejakulat überhaupt keine Spermien befinden. Zufälle oder Vorboten einer bedrohlichen Entwicklung?

http://lotus-online.de/modules/news/article.php?storyid=86

Bisphenol A – Biologieprofessor zu Fakten über Behältnisse die zellverändernde Sexualhormone abgeben

...

Der Test beinhaltete den Kauf von unterschiedlichen Konservenprodukten aus dem Supermarktregal. Die Nahrung wurde aus den Dosen entfernt, mit Wasser ausgespült bis sie sauber waren und danach zum Trocknen bei Seite gelegt. Dann wurde ultrareines gefiltertes Wasser in die Dosen gefüllt. Die Prüfung hatte den Zweck herauszufinden wie stabil die Plastikauskleidungen sind, wenn diese für 24 Stunden lediglich mit Wasser in Kontakt kommen. Professor Vom Saal erklärte: „jedes einzelne Produkt hier gab eine Menge an Bisphenol A ab, die im Gefahrenbereich liegt. Es handelt sich um eine Chemikalie, welche die Zellfunktionen ab einem Niveau von unter einem Billionstel Gramm verändern kann. Das ist eine Million Mal kleiner als das hier.“

...

 

http://www.propagandafront.de/bisphenol-a-biologieprofessor-zu-fakten-uber-behaltnisse-die-zellverandernde-sexualhormone-abgeben.html

 

Modetrend Strangulieren auf dem Schulhof fordert immer mehr Todesopfer

http://www.sueddeutsche.de/jobkarriere/353/496667/text/

http://de.news.yahoo.com/26/20091209/twl-gymnasiast-stirbt-bei-wrgespiel-0af634d.html

Lesen Sie mehr über Kopenhagen: Vorschlag für weltweite Bevölkerungskontrolle um den Klimawandel zu

http://www.propagandafront.de/kopenhagen-vorschlag-fur-weltweite-bevolkerungskontrolle-um-den-klimawandel-zu-stoppen.html

Kanada: Genozid an Indianern durch Impfungen

http://www.contracoma.com/kanada-genozid-an-indianern-durch-impfungen/

 

gefunden auf infokrieg.tv

Die Lüge von der religiösen Toleranz des NATO-Partners und EU-Bewerbers Türkei

http://bpeinfo.wordpress.com/2009/12/26/systematische-christenverfolgung-in-der-turkei/